Impressum

SINTWERK OG
Nadine Müller und Steven Osmanaj

Sintstrasse 11
4020 Linz
+43 699 108 35 234
Ton-; Musik und Filmproduktion
WKO

UID-Nummer: ATU73572449

Disclaimer:

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die   Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine  Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir für eigene Inhalte auf  diesen Seiten nach den  allgemeinen Gesetzen verantwortlich. 8 bis 10 Als Dienste Anbieter sind wir lt. Gesetz jedoch nicht verpflichtet,  übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder  nach Umständen zu forschen,  die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur  Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen  nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine  diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab  dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei  bekannt werden von entsprechenden  Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren  Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb  können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für  die Inhalte der verlinkten  Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten   verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum  Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft.  Rechtswidrige Inhalte waren zum  Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche  Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch  ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei  bekannt werden von Rechtsverletzungen werden  wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen   Seiten unterliegen dem Urheberrecht.  Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung,  Bearbeitung, Verbreitung und jede  Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der  schriftlichen Zustimmung des  jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite  sind nur für den privaten, nicht kommerziellen  Gebrauch gestattet. Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die  Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf  selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

 

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben  werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die  Nutzung der Angebote und Dienste ist,  soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir  weisen darauf hin, dass die  Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail)  Sicherheitslücken aufweisen kann.  Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht  möglich. Der Nutzung von im  Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte  zur Übersendung von nicht   ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.  Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte  im Falle der unverlangten Zusendung  von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Fotos by SINTWERK UND Marc Bernegger

Sintstyle Commercial Flaticons made by Freepik

AGB -SINTWERK


§ 1 Allgemein
Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller Verträge mit SINTWERK –
Inhaber Steven Osmanaj und Nadine Müller. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.
Bei Bestellung von Leistungen und Produkten sowie bei Abschluss von Verträgen erkennt der
Auftraggeber diese ausnahmslos an. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam
sein, so bleibt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen hiervon unberührt.
Änderungen der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden vierzehn (14) Tage nach
Veröffentlichung auf www.sintwerk.com wirksam, sofern der Auftraggeber der jeweiligen Änderung
nicht spätestens vierzehn (14) Tage nach der Veröffentlichung widerspricht. Druckfehler und Irrtümer
vorbehalten.


§ 2 Urheberrechte
Alle Urheberrechte an im Rahmen eines Angebotes und/oder Auftrags entworfenen und erstellten
Grafiken, Texte, Musikdateien und Konzeptionen bleiben bei SINTWERK
Von der SINTWERK entworfene und erstellte Grafiken, Texte und Konzeptionen dürfen weder
verändert noch weitergegeben und nur im ursprünglichen Sinn und Zusammenhang verwendet
werden.
Bei unzulässiger Verwendung von Gestaltungsvorschlägen durch den Kunden (ohne
Auftragsabschluss) werden diese zu den angebotenen Konditionen in Rechnung gestellt. Sofern der
Kunde diesen Vergleich bzw. die Zahlung ablehnt, werden die im Urheberschutzrecht vorgesehenen
rechtlichen Wege beschritten.


§ 3 Angebote
Angebote und Terminangaben sind freibleibend. Mündlich erteilte Aufträge werden schriftlich bestätigt.
Mündliche Nebenabreden haben nur dann Gültigkeit, wenn sie von der SINTWERK schriftlich bestätigt
wurden.


§ 4 Auftragserteilung und Kündigungsfristen
Ein Vertrag tritt mit der Auftragserteilung in Kraft, zur Auftragserteilung ist eine schriftliche Form
vorgeschrieben.


§ 5 Leistungen
Die Leistungen für Produkte ergeben sich aus der einzelnen Leistungsbeschreibung. Der genaue
Leistungsumfang und die damit verbundenen Preise ergeben sich aus dem individuellen Angebot
bzw. dem Vertrag zwischen beiden Parteien. Angebote und Verträge für ein Produkt sind nicht auf
andere übertragbar, da Sie individuell auf den Auftraggeber und seinen Wünschen zugeschnitten sind.
1. Gegenstand des Vertrages zwischen dem Auftraggeber und der Agentur ist nicht die Verschaffung
des Zugangs zum Internet für den Auftraggeber.


§ 6 Lieferbedingungen und höhere Gewalt
SINTWERK verpflichtet sich, alle vertraglich vereinbarten Leistungen frist- und termingerecht zu
erfüllen, soweit dies nicht durch unvorhersehbare Umstände unmöglich wird. Ereignisse höherer
Gewalt berechtigen SINTWERK die Leistungserbringung um die Dauer der Behinderung und einer
angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teiles vom Vertrag
ganz oder teilweise zurückzutreten. Als höhere Gewalt verstehen sich Streiks, Aussperrung,
Mobilmachung, Krieg, Energiemangel, Feuer, Störung der Kommunikationsnetze, behördliche
Anordnungen, Informationsverzögerungen seitens des Auftraggebers oder sonstige von der Agentur
nicht zu vertretende Umstände.
Ein Schadensersatzanspruch des Auftraggebers gegen den Auftragnehmer ist in diesen Fällen
ausgeschlossen.


§ 7 Haftungsbeschränkung und Haftungsausschluss
Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, positiver Forderungsverletzung,
Verschulden bei Vertragsschluss und unerlaubter Handlung sind sowohl gegenüber SINTWERK wie
auch im Verhältnis zu deren Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit nicht
vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt.
§ 8 Änderungsvorbehalt
Änderungen an einem abgeschlossenen Projekt, die sich als technisch nötig erweisen oder im Sinne
einer besseren Performance angeraten erscheinen und unter Berücksichtigung der Interessen des
Auftraggebers zumutbar sind, bleiben vorbehalten.


§ 9 Informationspflicht

Der Auftraggeber verpflichtet sich, SINTWERK alle Informationen unverzüglich zur Verfügung zu
stellen, sofern sich diese als zur Erfüllung des Auftrags notwendig erweisen.


§ 10 Stillschweigepflicht
SINTWERK verpflichtet sich zu absolutem Stillschweigen hinsichtlich aller Geschäftsvorgänge und -
Planungen seitens des Auftraggebers, die ihr im Zusammenhang mit einem zu erledigenden Auftrag
bekannt werden. Des Weiteren verpflichtet sich SINTWERK gemäß Datenschutzgesetz zur
Geheimhaltung aller übergebenen Kundendaten.


§ 11 Preise und Kosten
(1) Zahlungsbedingungen
Zahlungen erfolgen per Banküberweisung sowie auf Rechnung. Alle Rechnungsbeträge sind, soweit
nicht in schriftlicher Form anders vereinbart, ohne Abzug zahlbar.
Bis zur vollständigen Begleichung des Rechnungsbetrages verbleiben alle Rechte an den erbrachten
Leistungen im Eigentum von SINTWERK


(2) Fälligkeit
Zahlungen sind innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Erhalt der Rechnung ohne weitere Abzüge
fällig. Ein Einspruch gegen die in der Rechnung angeführten Leistungen und Preise wird
ausschließlich innerhalb dieser Zahlungsfrist akzeptiert.


(3) Verzug und Zahlungsunfähigkeit
Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen berechnet, ferner sind sämtliche Mahn- und
Inkassokosten zu ersetzen. Aufrechnung und Geltendmachung von Zurückbehaltungsrechten sind
ausgeschlossen, es sei denn, dass die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.
Die Nichteinhaltung der Zahlungsbedingungen oder Umstände, die der Agentur nach dem jeweiligen
Vertragsabschluss bekannt werden und die begründete Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des
Auftraggebers aufkommen lassen, haben die sofortige Fälligkeit aller Forderungen von SINTWERK
einschließlich fälliger Wechselverpflichtungen zur Folge. In diesem Fall ist SINTWERK berechtigt, vom
Vertrag zurückzutreten und Ersatz des ihr dadurch entstandenen Schadens zu verlangen, es sei
denn, der Auftraggeber leistet Vorauszahlung oder ausreichende Sicherheit.


§ 13 Gerichtsstand

Gerichtsstand ist LINZ/ ÖSTERREICH
Auftraggeber aus Luxemburg und der Schweiz verzichten ausdrücklich auf die von ihren Staaten in
diesem Zusammenhang abgegebenen Vorbehalte und anerkennen den Gerichtsstand LINZ und die
Zuständigkeitsvereinbarung ohne Vorbehalt. Für die vertraglichen Beziehungen gilt österreichisches
Recht. Die Anwendbarkeit von UN-Kaufrecht ist grundsätzlich ausgeschlossen.